Meditation für pflegende Angehörige

Meditation für pflegende Angehörige

Die hohe Belastung durch die Pflege insbesondere von Menschen mit Demenz kann zu körperlichen und psychischen Erkrankungen führen. Um dem vorzubeugen, bietet der Demenz-Verein Saarlouis das Seminar „Gelassen gegen Stress – Achtsamkeitsmeditation“ an.

Die Kursleitung hat Hannelore Metz, Meditations- und Validationstrainerin. Der Kurs startet am Freitag, 14. Februar, 18 Uhr, beim Demenz-Verein Saarlouis, Walter-Bloch-Straße 6, erstes Obergeschoss, und läuft über acht Termine. Mitzubringen sind eine Decke und warme Socken sowie ein Getränk. Die Kosten von 130 Euro werden von manchen Krankenkassen bezuschusst.

Info und Anmeldung unter

Telefon (0 68 31) 48 81 80.

Mehr von Saarbrücker Zeitung