1. Saarland

Medaillenregen für den Schwimmclub Homburg

Medaillenregen für den Schwimmclub Homburg

Homburg. Erfolgreich waren die Schwimmer des Schwimmclubs Homburg vor Kurzem bei den saarländischen Kurzbahnmeisterschaften. Im Jahrgang 2001 wurde die Kaderschwimmerin Emelie Schnagl jeweils über die 100 Meter Lagen, Brust, Freistil, Rücken, 50 Meter Delfin, 200 Meter Brust, 200 Meter Lagen und 400 Meter Freistil souverän Erste

Homburg. Erfolgreich waren die Schwimmer des Schwimmclubs Homburg vor Kurzem bei den saarländischen Kurzbahnmeisterschaften. Im Jahrgang 2001 wurde die Kaderschwimmerin Emelie Schnagl jeweils über die 100 Meter Lagen, Brust, Freistil, Rücken, 50 Meter Delfin, 200 Meter Brust, 200 Meter Lagen und 400 Meter Freistil souverän Erste. Sie schaffte es gleich viermal ins Jugendfinale und erschwamm sich dort über die 100 Meter Lagen in einer Zeit von 1:21,00 Minuten den ersten Platz.Die 13-jährige Celina Trapp wurde über 800 Meter Freistil, 100 Meter Rücken, 200 Meter Rücken, 50 Meter Delfin und 100 Meter Lagen jeweils Zweite. Über 50 Meter Freistil wurde sie Dritte. Matthias Fuchs (Jahrgang 1997) wurde über die 100 Meter Brust in einer Zeit von 1:25,99 Minuten Dritter.

Die Kaderschwimmerin Jana Glas konnte ihre gute Form ebenfalls bestätigen und wurde über die 100 Meter Lagen und 50 Meter Freistil in ihrer Altersklasse jeweils Erste. Über 100 Meter Freistil und 200 Meter Rücken wurde sie Zweite. Auch sie schaffte es, in den Finalstrecken unter die ersten Plätze zu kommen und kam über die 100 Meter Lagen sogar im Finale an die Spitze. red