1. Saarland

Marpingen: Kann der Favorit seine Nervosität ablegen?

Marpingen: Kann der Favorit seine Nervosität ablegen?

Marpingen. Der FC Hellas Marpingen gilt als einer der Top-Favoriten auf die Meisterschaft in der Fußball-Landesliga Nord. Zum Saisonauftakt musste sich die Mannschaft des neuen Trainers Bernd Gries allerdings mit einem Remis begnügen. Beim SV Grügelborn kam Marpingen nicht über ein 2:2 hinaus. "Damit bin ich natürlich nicht zufrieden

Marpingen. Der FC Hellas Marpingen gilt als einer der Top-Favoriten auf die Meisterschaft in der Fußball-Landesliga Nord. Zum Saisonauftakt musste sich die Mannschaft des neuen Trainers Bernd Gries allerdings mit einem Remis begnügen. Beim SV Grügelborn kam Marpingen nicht über ein 2:2 hinaus. "Damit bin ich natürlich nicht zufrieden. Meine Jungs haben sich wohl selbst zu sehr unter Druck gesetzt und eigentlich das gesamte Spiel über nervös agiert", sagt Gries. "Ich denke, dass dies aber nur beim Auftakt so war, und das wir jetzt anders agieren werden." Ihr erstes Heimspiel bestreiten die Marpinger an diesem Samstag um 16.15 Uhr gegen die SF Winterbach. Im Kirmes-Spiel möchte Gries mit seinem Team den ersten Sieg einfahren. Verzichten muss er bei diesem Unterfangen allerdings auf Innenverteidiger Tobias Straß. Der zog sich einen Innenbandriss im Fuß zu und wird Marpingen einige Wochen lang fehlen. Nicht das einzige Marpinger Problem: Gegner Winterbach feierte zum Saisonauftakt einen nicht unbedingt erwarteten 2:1-Erfolg gegen den SV Urexweiler und kommt mit breiter Brust nach Marpingen.Auch für den SV Wolfersweiler steht an diesem Samstag in der Landesliga Nord das Kirmesspiel auf dem Programm: Die "Wölfe erwarten um 17.15 Uhr den SV Baltersweiler. Eine Viertelstunde später empfängt der SV Urexweiler bei seinem Heim-Debüt in der neuen Liga den SV Landsweiler-Lebach, der mit dem neuen Trainer Christian Wagner im ersten Saisonspiel gegen Wolfersweiler mit 1:3 den Kürzeren zog. Am Sonntag um 15 Uhr empfangen dann der SC Alsweiler den SV Furschweiler und der FC Niederkirchen den FV Eppelborn II. Grügelborn muss beim FC Uchtelfangen ran. sem