Marinekameradschaft Dudweiler feiert Weihnachten

Marinekameradschaft Dudweiler feiert Weihnachten

Dudweiler. Im Clubheim des Heimat- und Kulturvereins (HKV) Dudweiler-Nord traf sich die Dudweiler Marinekameradschaft Zerstörer Lütjens zur Weihnachtsfeier

Dudweiler. Im Clubheim des Heimat- und Kulturvereins (HKV) Dudweiler-Nord traf sich die Dudweiler Marinekameradschaft Zerstörer Lütjens zur Weihnachtsfeier. Spätestens als Stabsbootsmann Helge Hirsch aus dem Marineamt Rostock und Ursula Spaniol vom Kinderhaus Dudweiler-Nord als Nikolaus und Knecht Ruprecht verkleidet mit lautem Glockengeläut den Saal betraten, leuchteten respektvoll glückliche Kinderaugen. "Nikolaus war halt ein Seemann", schreibt dazu Michael Meding von der Marinekameradschaft. Die beteiligte sich auch beim Dudweiler Weihnachtsmarkt und tischte ihren Gästen die traditionelle Seemannsmahlzeit Labskaus auf. Zwei uniformierte Marinesoldaten des ehemaligen Patenschiffes des Saarlands, Zerstörer Lütjens, die aus Bonn und Rostock angereist waren, gaben dem Marinestand einen Hauch von Seefahrerromantik und erzählten Neuigkeiten von der Küste, teilt die Marinekameradschaft Dudweiler weiter mit. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung