1. Saarland

Marinekameraden unter sich

Marinekameraden unter sich

Der Deutsche Marinebund (DMB) will dem Nachwuchsmangel mit verstärkter Information über seine Ziele entgegentreten.

Der Landesverband Saar-Obermosel im Deutschen Marinebund DMB hielt seinen Landesverbandstag dieses Mal in Friedrichsthal ab. Die Marinekameradschaft "Prinz Eugen" Friedrichsthal unter ihrem Vorsitzenden Friedhelm Wagner war Ausrichter und Gastgeber. Bürgermeister Rolf Schultheis, seit Jahren Mitglied der Friedrichsthaler Marinekameradschaft, begrüßte den Vorstand des Landesverbandes und die Delegierten der Marinekamerad-schaften im Rathaussaal, der "guten Stube" seiner Stadt. In seiner Begrüßung lud er die Gäste zu einer kurzen Zeitreise durch die industriell geprägte Vergangenheit seiner Stadt ein und überreichte einen Bildband zur Geschichte der Stadt.

Landesverbandsleiter Edgar Selzer revanchierte sich für die Marinekameraden mit dem Buchgeschenk "Piraten - Antike bis heute". Mit einem Seitenblick auf die aktuelle Haushaltssituation der Stadt versprach Bürgermeister Rolf Schultheis augenzwinkernd eine aufmerksame Lektüre. Die Delegierten bestätigten den Vorstand um Landesverbandsleiter Edgar Selzer im Amt. Vom DMB war Geschäftsführer Adalbert Rohde gekommen und überbrachte die Grüße des DMB-Präsidenten. Als einen Arbeitsschwerpunkt für den Landesverband sieht Selzer die Gewinnung neuer Mitglieder für die Marinekameradschaften. Er will dies vor allem durch verstärkte Information über Ziele und Anliegen des Marinebundes erreichen.