1. Saarland

Marinefreunde freuen sich auf Ankerfest

Marinefreunde freuen sich auf Ankerfest

Dudweiler. Fast die Hälfte aller Mitglieder der Marinekameradschaft Zerstörer Lütjens traf sich zur Jahreshauptversammlung. In seiner Begrüßungsansprache resümierte der 1. Vorsitzende, Günter Hary, das zurückliegende Jahr

Dudweiler. Fast die Hälfte aller Mitglieder der Marinekameradschaft Zerstörer Lütjens traf sich zur Jahreshauptversammlung. In seiner Begrüßungsansprache resümierte der 1. Vorsitzende, Günter Hary, das zurückliegende Jahr. Als außergewöhnlichen Höhepunkt des vergangenen Jahres stellte Hary das Ankerfest heraus, betonte dabei, dass die maritime Atmosphäre rund um den Anker in der Sulzbachtalstraße bei den Bürgern gut angekommen sei. Nach der Ansprache des Vorsitzenden wurde Peter Layher für seine zehnjährige Mitgliedschaft im Deutschen Marinebund die Ehrennadel des DMB in Silber ans Revers gesteckt. Schwerpunkte für 2009 sieht Hary vor allem in der Öffentlichkeitsarbeit und in der Nachwuchsgewinnung. So will sich die Marinekameradschaft während des Dudweiler Frühlingsfestes vom 18. bis 21. April mit einer Schiffsmodellausstellung beteiligen, bei der etwa 100 Schiffe aus allen Epochen zur Schau gestellt werden. Im Juni findet eine viertägige Reise nach Kiel zur Marine statt, und am 12. Juli soll dann in maritimer Kulisse das 2. Ankerfest in der Sulzbachtalstraße steigen. Fester Bestandteil im Jahresprogramm der Kameradschaft ist die Beteiligung am Dudweiler Weihnachtsmarkt. Als Dank und Anerkennung für die treue Verbundenheit und für die Unterstützung hatte die Marinekameradschaft im Anschluss an ihre Versammlung Vertreter des öffentlichen Lebens zu einem Labskausessen ins Vereinsheim eingeladen. Bei dieser Gelegenheit wurde der Leiterin des Kinderhauses Dudweiler-Nord, Ursula Spaniol, ein Spendenscheck über 200 Euro überreicht. red