1. Saarland

Margrit Holl beerbt Waltraud Blacha

Margrit Holl beerbt Waltraud Blacha

Bildstock. In der Mitgliederversammlung der Katholischen Erwachsenenbildung Bildstock wurden Waltraud Blacha und Hilde Böhmer mit einem Geschenk und einem Strauß Blumen verabschiedet. Vor 30 Jahren übernahm Waltraud Blacha die Leitung der KEB Bildstock, der sie seit Gründung im Jahr 1971 angehört. Damals musste sie dieses Amt unerwartet übernehmen

Bildstock. In der Mitgliederversammlung der Katholischen Erwachsenenbildung Bildstock wurden Waltraud Blacha und Hilde Böhmer mit einem Geschenk und einem Strauß Blumen verabschiedet.

Vor 30 Jahren übernahm Waltraud Blacha die Leitung der KEB Bildstock, der sie seit Gründung im Jahr 1971 angehört. Damals musste sie dieses Amt unerwartet übernehmen. Sie arbeitete sich jedoch mit viel Elan ein, und es gelang ihr in all den Jahren ein umfangreiches Programm anzubieten. Von Gymnastik-, Yoga-, Bastel- und Kochkursen über Besinnungstage und religiöse Vorträge, Gesprächskreise und Seminare bis hin zu Mutter-Kind-Spielkreisen reicht die Bandbreite der Veranstaltungen. Nicht zu vergessen die Dia-Vorträge, Autorenlesungen, Heilfasten, Exerzitien und anderes mehr.

Waltraud Blacha hat in dieser Zeit zahlreiche Kontakte geknüpft, die ihr halfen, das Programm abwechslungsreich zu gestalten. Viele Jahre war sie auch Vorstandsmitglied der Landesarbeitsgemeinschaft der Katholischen Erwachsenenbildung Saarland. Ihr persönliches Engagement trug wesentlich zum Erfolg der KEB Bildstock bei. Unterstützung erhielt sie von Hilde Böhmer, die 22 Jahre lang als zweite Vorsitzende arbeitete. Beide Damen stellten sich auf eigenen Wunsch nicht mehr zur Wiederwahl. Ihre ehrenamtliche Arbeit verdient ein großes Lob.

Als neue Vorsitzende wurde Margrit Holl gewählt, zweite Vorsitzende ist Silvia Goebel. Weiter gehören dem Vorstand Andrea Bennoit, Birgit Flachsland, Margit Regneri und Ursula Vinzent an. Der neue Vorstand kann auf einer guten Grundlage die Arbeit fortführen. red