1. Saarland

Mann schlägt Kind und klaut dessen Fahrrad in Saarbrücken

Attacke in der Landeshauptstadt : Mann schlägt Kind und klaut dessen Fahrrad

Brutale Attacke auf einen Zehnjährigen in der Saarbrücker Innenstadt.

Ein bislang unbekannter Mann soll am Dienstagabend gegen 18.35 Uhr auf der Westspangenbrücke in Saarbrücken einen Zehnjährigen zunächst geschlagen und dann dessen Fahrrad gestohlen haben. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, soll das Kind mit einem Freund auf der Brücke unterwegs gewesen sein, als der mutmaßliche Täter ihnen entgegenkam. Das Kind habe den Mann auf dessen T-Shirt angesprochen. Daraufhin habe er dem Kind mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen. Der Junge stürzte von seinem Fahrrad und fiel mit der Stirn gegen das Brückengeländer. Der Mann flüchtete mit dem Fahrrad des Jungen in Richtung St. Johann/Malstatt. Der Junge erlitt durch den Sturz eine Gehirnerschütterung und musste stationär in einem Krankenhaus behandelt werden.

Der mutmaßliche Täter wird nach Angaben der Polizei wie folgt beschrieben: zwischen 20 und 28 Jahre alt, etwa 1,60 bis 1,65 Meter groß, dünne Statur. Er trug ein weißes T-Shirt mit orangefarbenem Aufdruck „Air Jordan“ und eine kurze, dunkle Hose.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt unter Tel. (06 81) 93 21-30 in Verbindung zu setzen.