1. Saarland

Mann bedroht Polizisten in St. Ingbert mit Schreckschusswaffe

Einsatz in St. Ingbert : Mann bedroht Polizisten mit einer Schreckschusswaffe

Ein betrunkener Zechpreller hat am frühen Donnerstagmorgen in Rohrbach Polizisten mit einer Waffe bedroht.

Wie die Polizei mitteilte, hatte sich der 49-Jährige gegenüber dem Wirt einer Kneipe geweigert, seine Rechnung zu bezahlen. Während die Polizeibeamten den Sachverhalt aufnahmen, zog der Mann eine Pistole aus seiner Jacke und lud sie vor den Beamten durch. Der Mann konnte entwaffnet werden. Er wurde in Gewahrsam genommen. Wie sich später herausstellte, handelte es sich bei der Pistole um eine Schreckschusswaffe, die von einer scharfen Schusswaffe nicht zu unterscheiden war. Gegen den Mann wird nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und wegen Zechbetrug ermittelt.