1. Saarland

Manfred Queißer stellt Kinderbücher vor

Manfred Queißer stellt Kinderbücher vor

Lebach. Bilderbuch ist überall - nicht nur in Saarbrücken auf der Bilderbuchmesse, sondern auch rund um Lebach versucht man, Kleinkinder für Bücher zu begeistern. Je früher das Lesen einen festen Platz in unserem Alltag hat, umso leichter finden wir Zugang zu der Welt des Wissens, der Kreativität und der Fantasie

Lebach. Bilderbuch ist überall - nicht nur in Saarbrücken auf der Bilderbuchmesse, sondern auch rund um Lebach versucht man, Kleinkinder für Bücher zu begeistern. Je früher das Lesen einen festen Platz in unserem Alltag hat, umso leichter finden wir Zugang zu der Welt des Wissens, der Kreativität und der Fantasie. Aus diesem Grund startet im Sommer 2008 die größte, bundesweite Sprach- und Leseförderungsmaßnahme für Kleinkinder: die Kampagne "Lesestart - Die Leseinitiative für Deutschland". Vorbild für die Initiative sind Erfahrungen aus England und ein dreijähriges Modellprojekt des Freistaates Sachsen und der Stiftung Lesen. Die Buchhandlung Queißer in Lebach beteiligt sich mit sechs Veranstaltungen bis 28. Mai. In Eppelborner, Lebacher und Tholeyer Kindergärten stellt Manfred Queißer Kindern und Eltern Bilderbücher vor. . Begleitet wird die Aktion von zehn Verlagen, die ein Buchpaket für Kindergärten und Kindertagesstätten gestiftet haben. redHeute ist Manfred Queißer von zehn bis 11.30 Uhr im städtischen Kindergarten in Lebach.