Man wirft nicht mehr weg, man trifft sich im Reparatur-Zirkel

Man wirft nicht mehr weg, man trifft sich im Reparatur-Zirkel

Quierschied. "Die Gemeinde Quierschied ist nach eigenen Angaben "Vorreiter im Saarland" und startet somit den 1. Reparatur-Zirkel für Hobby-Handwerker und technikbegeisterte Laien. Das erste Treffen findet am kommenden Donnerstag, 24. Januar, zwischen 15 und 18 Uhr im früheren evangelischen Kindergarten Lasbach statt

Quierschied. "Die Gemeinde Quierschied ist nach eigenen Angaben "Vorreiter im Saarland" und startet somit den 1. Reparatur-Zirkel für Hobby-Handwerker und technikbegeisterte Laien. Das erste Treffen findet am kommenden Donnerstag, 24. Januar, zwischen 15 und 18 Uhr im früheren evangelischen Kindergarten Lasbach statt.Nach der Devise "Kommen und Mitmachen" sowie dem Prinzip "Hilfe zur Selbsthilfe" möchte man sich im Reparatur-Zirkel allerhand technischen Kleingeräten widmen, die ihren Geist aufgegeben haben. Gemeinsam sollen die Teilnehmer die Geräte für den eigenen Hausgebrauch wieder flott machen - entgegen der Wegwerf-Mentalität, die dem allgemeinem Trend entspreche. Gegenseitige Tipps, Hilfen und der Erfahrungsaustausch sollen das Gegenteil ermöglichen. Auch die Bürgerinnen und Bürger aus den Nachbargemeinden Quierschieds sind willkommen. dla

Weitere Informationen erteilt Michaela Fritz von der Gemeindeverwaltung Quierschied unter Tel. (0 68 97) 961-116.

Mehr von Saarbrücker Zeitung