Malerei und Musik in der Fabrik

Heusweiler. Der Heusweiler Künstler und Kulturschaffende Nikola Dimitrov lädt zur Ausstellungseröffnung und zum Kammermusikabend in sein Atelier in der Alten Tabakfabrik ein. Die Ausstellung "Klang Körper Resonanzen" wird am Freitag, 12. November, um 17 Uhr eröffnet, zu sehen sind Arbeiten von Susanne Lyner (Malerei) und Nikola Dimitrov (Malerei). Um 18

Heusweiler. Der Heusweiler Künstler und Kulturschaffende Nikola Dimitrov lädt zur Ausstellungseröffnung und zum Kammermusikabend in sein Atelier in der Alten Tabakfabrik ein. Die Ausstellung "Klang Körper Resonanzen" wird am Freitag, 12. November, um 17 Uhr eröffnet, zu sehen sind Arbeiten von Susanne Lyner (Malerei) und Nikola Dimitrov (Malerei). Um 18.30 Uhr erfolgt eine Begrüßung durch Hans-Peter Mürz, Vize-Generalkonsul a.D. und eine Einführung von Dr. Ingeborg Besch, Kunsthistorikerin und Galeristin.Der Kammermusikabend mit dem Klarinettisten Eduard Brunner sowie Jone Kaliunaite (Bratsche) und Tatevik Mokatsian (Piano) beginnt um 19 Uhr. Die Musiker spielen Werke von Toshio Hosokawa, Paul Hindemith, Robert Schumann und Max Bruch. redAnmeldung: Der Eintritt ist frei, um Anmeldung zum Konzert bis 11. November wird gebeten, Tel. (01 71) 2 63 20 43, oder E-Mail: atelier@nikoladimitrov.de www.nikoladimitrov.de