Maisause bleibt Maisause – auch im Juni

Maisause bleibt Maisause – auch im Juni

Wegen des schlechten Wetters geht die Bouser Maisause zwei Wochen später als geplant an den Start. Von Freitag, 7. Juni, bis Sonntag, 9. Juni, rollen Seifenkisten und Bouser Boliden über die 600 Meter lange Strecke.

"Und wenn es jetzt Heugabeln regnet, die Maisause findet statt", sagte Christoph Jäger, Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Bous. Die ursprünglich für den 24. Mai angesetzte und wegen schlechten Wetters verschobene, fünfte Bouser Maisause, rollt nun vom 7. bis 9. Juni über den Asphalt.

Um die 35 Teilnehmer werden erwartet, die in selbst gebauten Seifenkisten über eine etwa 600 Meter lange Strecke vom Start nahe der Pfarrkirche St. Peter bis zum Ziel am Petri-Hof rattern. So wie das Team von Stahlbau Schäfer, das schon 2011 dabei war. Jetzt treten sie mit zwei Fahrzeugen an, eines davon in schätzungsweise 300 Stunden Arbeit aus Glasfasermatten zusammengeklebt, mit Scheibenbremsen und Einzelradaufhängung.

Andere Teams bauen auf klassisches Sperrholz-Design oder auf umgebaute Plastiktanks. Die fünfte Bouser Maisause beginnt am Freitag, 7. Juni, um 18 Uhr mit dem freien Training, um 19 Uhr folgt der erste Edeka-Fun-Cup. Sieger wird der Fünftplatzierte. Am Samstag, 8. Juni, ist um 10 Uhr Zeittraining, um 12 Uhr beginnt das erste Rennen des Bouser Traditions-Cups, zweiter Durchgang ist gegen 16 Uhr. Um 19 Uhr rollt der GWBS/Energis-Twin-Cup, ab 21.30 Uhr der Allianz-Night-Cup als Nachtrennen. Zwischen den Läufen tritt gegen 18 Uhr die Samba-Brasil-Show auf, ab 20 Uhr ist im Startbereich Live-Musik mit Past2Present, die Societas Draconis zeigen ab 22.30 Uhr eine heiße Feuershow.

Am Sonntag, 9. Juni, werden gegen 11.15 Uhr die Seifenkisten gesegnet, um 11.30 Uhr beginnt das Prominenten-Rennen unter Schirmherrschaft von Bundesumweltminister Peter Altmaier. Ab 12 Uhr steht der dritte Lauf des Traditions-Cups auf dem Programm, um 16.30 Uhr der Endlauf. Dazwischen ist um 14 Uhr der Paulaner-Super-Cup und um 15.30 Uhr das Rennen der Kinderbobbycars.

Für Unterhaltung sorgt zwischen 12 und 14 Uhr die Marching-Band Völklingen, von 14 bis 17 Uhr kommen Schlümpfe, Zauberer und Viele mehr. Um 18 Uhr ist am Sonntag große Tombola, der Erlös geht an die Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland. Um 18.30 Uhr ist Siegerehrung im Zielbereich. Mehr zur Maisause unter:

maisause.de