1. Saarland

Mainzer Datenschützer nun auch für Lidl und Telekom zuständig

Mainzer Datenschützer nun auch für Lidl und Telekom zuständig

Mainz. Der Mainzer Landtag hat die Datenschutz-Aufsicht für die Privatwirtschaft auf den Landesbeauftragten für den Datenschutz übertragen. Bisher war dafür die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier zuständig

Mainz. Der Mainzer Landtag hat die Datenschutz-Aufsicht für die Privatwirtschaft auf den Landesbeauftragten für den Datenschutz übertragen. Bisher war dafür die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier zuständig. Der Landesbeauftragte Edgar Wagner erklärte, der mit den Stimmen der CDU getroffene Beschluss stärke den Datenschutz in der Privatwirtschaft. Dies sei angesichts der Skandale bei Lidl und der Telekom auch nötig. Die Saar-Regierung lehnt bisher die Forderung des Landesdatenschutzbeauftragten Roland Lorenz ab, ihn mit dieser Aufgabe zu betrauen. Im Saarland ist dafür das Innenministerium zuständig. nof