Märchenlesungen in der historischen Martinskirche

Köllerbach. Bereits zum zehnten Mal finden die Märchenlesungen in der historischen Martinskirche in Köllerbach statt. Ein wenig innehalten, für eine Märchenlänge dem Alttag entfliehen und in der angenehmen Atmosphäre der Kirche die Lesungen genießen, das sind die Ziele dieser Veranstaltung für Groß und Klein. Jedes Jahr werden die Lesungen unter ein spezielles Märchenthema gestellt

Köllerbach. Bereits zum zehnten Mal finden die Märchenlesungen in der historischen Martinskirche in Köllerbach statt. Ein wenig innehalten, für eine Märchenlänge dem Alttag entfliehen und in der angenehmen Atmosphäre der Kirche die Lesungen genießen, das sind die Ziele dieser Veranstaltung für Groß und Klein.Jedes Jahr werden die Lesungen unter ein spezielles Märchenthema gestellt. Dabei wurden in den Vorjahren unter anderem Texte von Oscar Wilde, Nelson Mandela, Rafik Schami und Hans Christian Andersen präsentiert. In diesem Jahr wählte Professor Joachim Conrad, Pfarrer der Martinskirche, als Thema "Märchen aus Tausendundeiner Nacht" aus. Von Montag bis Freitag, 6. bis 10. Dezember, lesen jeweils um 18 Uhr Joachim Conrad, Elmar Schirra, Ruth Sutor, Susanne Poro und Margret Roeckner nicht nur Märchen für Erwachsene, auch Kinder dürfen den Geschichten lauschen.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. Die Lesungen werden vom Kulturbüro der Stadt Püttlingen in Zusammenarbeit mit dem Köllerbacher Pfarrer Conrad veranstaltet. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort