1. Saarland

Märchenhaftes verzaubert

Märchenhaftes verzaubert

Spielleute, Zauberer, eine märchenhafte Fahrt mit dem Eselkarren und ein Feuerspektakel: All dies erwartet die Besucher am Sonntag auf dem Adventsmarkt in Siersburg. Zudem werden zu jeder vollen Stunde Märchen vorgelesen.

Die Gemeinde Rehlingen-Siersburg und der Heimat- und Verkehrsverein Siersburg laden zum märchenhaften Adventsmarkt ein, am Sonntag, 15. Dezember. In mittelalterlicher Atmosphäre präsentieren Künstler und Handwerker ihr Können und Geschick, zu adventlicher Musik und dem Duft von Gebäck und Glühwein.

Begrüßung durch Frau Holle

Zum Glockenschlag eröffnen um 11 Uhr "die Spielleute vom Eulental" mit ihren Dudelsäcken den Markt. Frau Holle begrüßt dabei die Besucher aus luftiger Höhe. Das bunte Markttreiben um Zelte und Stände wird begleitet von den Heidweilers, einem stimmgewaltigen Paar. Ihr zweistimmiger Gesang wird von Laute und Schlagwerk untermalt.

Die Naturpädagogen von Maltiz fahren mit dem Eselkarren über den Markt. Spielmann Andreas Sittmann ist ebenfalls unterwegs. Um 16 Uhr läuten die Glocken der Kirche St. Martin eine Minute der Besinnlichkeit ein.

In der Kirche ist um 14 Uhr ein Konzert des Kinderchors St. Martin und der "Ohrwürmchen", um 17.30 Uhr singen dann "Jäzz Nää" und "Nei Stemmen".

Doktor Marrax, ein Zauberer der alten Schule, zeigt Groß und Klein sein fantastisches Programm aus Zauberei, Taschenspiel und unglaublichen Täuschungen. Zu jeder vollen Stunde werden Märchen vorgetragen und inszeniert. Einen zauberhaften Ausklang findet der Adventsmarkt in einem Feuerspektakel der Societas Draconis und einem märchenhaften Feuerwerk.

Neben Gebäck, Waffeln, Crêpes und Kuchen gibt es jede Menge kulinarische Delikatessen. Im Hof des Pfarrheims verkauft die CAJ deftige Lyonerpfanne und auch ein vegetarisches Gericht. Am Stand des DRK Siersburg gibt es Kartoffelpuffer mit Apfelmus.