Männerchor umrahmt das Festhochamt in St. Erasmus

Männerchor umrahmt das Festhochamt in St. Erasmus

Eiweiler. Nach der Umrahmung der Feier am Volkstrauertag auf dem Eiweiler Friedhof gestaltet die Chorgemeinschaft Heusweiler-Eiweiler nun am 2. Weihnachtsfeiertag, Samstag, 25. Dezember, in der Pfarrkirche St. Erasmus Eiweiler um 10.30 Uhr das Hochamt

Eiweiler. Nach der Umrahmung der Feier am Volkstrauertag auf dem Eiweiler Friedhof gestaltet die Chorgemeinschaft Heusweiler-Eiweiler nun am 2. Weihnachtsfeiertag, Samstag, 25. Dezember, in der Pfarrkirche St. Erasmus Eiweiler um 10.30 Uhr das Hochamt.Chorleiter Wolfgang Hoffmann umrahmt mit dem Männerchor das Festhochamt mit Gesängen unterschiedlicher Komponisten, unter anderem mit Weihnachtsglocken (Hermann Sonnet), Luleise Gottessohn (Satz Manfred Bühler), Sanctus (Friedrich Silcher) und Heilige Nacht (Johann Reichardt)

Die Männerchorgemeinschaft möchte mit diesen Gesängen an Weihnachten die Liturgie feierlicher gestalten, den kirchlichen Gesang fördern und auch ihr Liedgut vorstellen. Die Einladung zum Besuch des Fest-Hochamts ergeht laut Veranstalter an alle Kirchenbesucher und Interessierte. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung