1. Saarland

Männerchor St. Wendel ehrt Sänger für ihre Treue zum Verein

Männerchor St. Wendel ehrt Sänger für ihre Treue zum Verein

St. Wendel. Zahlreiche Mitglieder waren zur Generalversammlung des Männerchores St. Wendel in das Kulturzentrum Alsfassen gekommen. Der Vorsitzende Hermann Schmidt begrüßte seine Gesangskollegen. Der einzige Gast des Abends, Matthias Nickels, nahm anschließend die Ehrung der langjährigen Chormitglieder vor. Der Vorsitzende des Kreis-Chorverbandes St

St. Wendel. Zahlreiche Mitglieder waren zur Generalversammlung des Männerchores St. Wendel in das Kulturzentrum Alsfassen gekommen. Der Vorsitzende Hermann Schmidt begrüßte seine Gesangskollegen. Der einzige Gast des Abends, Matthias Nickels, nahm anschließend die Ehrung der langjährigen Chormitglieder vor. Der Vorsitzende des Kreis-Chorverbandes St. Wendel betonte: "Singen macht Spaß und Singen macht Freude". Doch die Mitgliedschaft in einem Chor fördere auch die körperliche und vor allem die geistige Fitness. Da das Durchschnittsalter bei über 70 Jahren liegt, äußerte Nickels den Wunsch im Laufe des nächsten Jahres auch ein paar neue, jüngere Mitglieder begrüßen zu dürfen. Nach der kurzen Rede, dankte er den Männern für ihr Engagement und verlieh Hans Fuhr eine Urkunde für 25 Jahre "aktives mitsingen".Helmut Bill, der für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden sollte, konnte bei der Versammlung nicht anwesend sein. Auch eine interne Ehrung feierte der Männerchor. Hermann Schmidt ernannte Götz Findeisen zum Ehrenmitglied. Die Männer des Chores nutzten die Versammlung auch dazu, Karl-Heinz Schwan zu gedenken. Der ambitionierte Sänger ist im vergangenen Jahr verstorben. red