1. Saarland

Mädchenskelett in der Tholeyer Abteikirche entdeckt

Mädchenskelett in der Tholeyer Abteikirche entdeckt

Tholey. Das Skelett eines vier- bis fünfjährigen Mädchens haben Mitarbeiter des Landesdenkmalamtes dicht unter dem Fußboden der Tholeyer Abteikirche gefunden. Erst vor Wochen waren hier bei Ausgrabungen Knochen von zehn Bestatteten entdeckt worden, von denen einer der Männer aus dem 15. Jahrhundert erst 18 Jahre alt gewesen sein muss, als er starb (wir berichteten)

Tholey. Das Skelett eines vier- bis fünfjährigen Mädchens haben Mitarbeiter des Landesdenkmalamtes dicht unter dem Fußboden der Tholeyer Abteikirche gefunden. Erst vor Wochen waren hier bei Ausgrabungen Knochen von zehn Bestatteten entdeckt worden, von denen einer der Männer aus dem 15. Jahrhundert erst 18 Jahre alt gewesen sein muss, als er starb (wir berichteten).

Bei dem jüngst entdeckten Kind handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um ein Mädchen, das in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts beigesetzt worden ist. Darauf deuteten eine mit Glasperlen und Korallen besetzte Totenkrone und ein silber- und golddurchwebtes Leichentuch hin, so der Thalexweiler Historiker Johannes Naumann.

Die Ausgrabungen im Zuge des Einbaus einer neuen Fußbodenheizung in die Tholeyer Abteikirche werden jetzt beendet, die Knochen zurückgelegt und die Grube noch vor Ostern verschlossen. Nur die Totenkrone des Mädchens bleibt zukünftig sichtbar - gleich nebenan im Tholeyer Museum Theulegium. ru