Mädchen zerkratzt sechs hintereinander geparkte Autos

Lebach · Ein zehnjähriges Mädchen auf dem Nachhauseweg hat am Freitag in der Zeit zwischen 18.19 und 19.

10 Uhr in der Tholeyer Straße im Bereich der Hausnummer 23 sechs hintereinander in der Reihe geparkte Autos zerkratzt. Ein Zeuge, der den Tathergang beobachtet hatte, lief dem Mädchen bis zu seinem Wohnhaus nach, meldete die Polizei. Die hinzugezogenen Polizeibeamten nahmen den Sachverhalt auf. Von den sechs beschädigten Fahrzeugen waren jedoch nur noch fünf in der Straße. Ein Autofahrer war mit dem beschädigten Auto bereits weggefahren, ohne den Schaden bemerkt zu haben.

Die Polizei bittet den Geschädigten, der am Freitag in der Zeit zwischen 18.19 und 19.10 Uhr in der Tholeyer Straße in der Nähe des Anwesens 23 geparkt hatte und dessen Fahrzeug seitlich Kratzspuren aufweist, sich mit der Dienststelle in Lebach unter Telefon (0 68 81) 50 50 in Verbindung zu setzen.