1. Saarland

Mädchen holen zwei Titel an Bostalsee

Mädchen holen zwei Titel an Bostalsee

Gonnesweiler. Spannender geht es kaum: Jeweils in Entscheidungsspielen sicherten sich die C-Juniorinnen und die B-Juniorinnen der SG Bostalsee die Meisterschaft in der Fußball-Landesliga. Bei beiden Titeln dabei: Trainer Bernhard Scherer, der die C-Mädchen alleine und die B-Mädchen mit Eva Rublack trainiert

Gonnesweiler. Spannender geht es kaum: Jeweils in Entscheidungsspielen sicherten sich die C-Juniorinnen und die B-Juniorinnen der SG Bostalsee die Meisterschaft in der Fußball-Landesliga. Bei beiden Titeln dabei: Trainer Bernhard Scherer, der die C-Mädchen alleine und die B-Mädchen mit Eva Rublack trainiert. "Mit den Meisterschaften hat Bernhard als Trainer im Mädchen-Bereich sechs Titel in sieben Jahren geholt", berichtet der Vorsitzende der SG Bostalsee, Stefan Kunz. "Damit ist er also quasi der Pep Guardiola vom Bostalsee", sagt er lachend mit Blick auf den Spanier, der als Trainer des FC Barcelona aufhört und eine Pause einlegt. Guardiola war allerdings noch ein klein wenig erfolgreicher. Er holte mit Barcelona 14 Titel in vier Jahren.Bei der Frauen-Abteilung der SG Bostalsee ist man stolz auf die Arbeit der vergangenen Jahre. "Wir haben etwa 25 aktive Spielerinnen und 25 Jugendspielerinnen. Das ist für einen kleinen Verein keine Selbstverständlichkeit", sagt Kunz. Kein Selbstläufer waren auch die Titelgewinne, die hart erarbeitet werden mussten.

Für die B-Mädchen begann die Saison mit einer Enttäuschung. In der Qualifikation zur Verbandsliga verpasste die Spielgemeinschaft wegen der um zwei Treffer schlechteren Tordifferenz gegenüber dem FC Niederlinxweiler den Sprung in die saarländische Elite-Klasse. In der Landesliga ließen es die Mädchen vom Bostalsee dann aber richtig krachen. So fertigte die Mannschaft unter anderem den SC Wemmetsweiler mit 26:0 ab. Vor dem letzten Spieltag lag sie punktgleich mit dem SV Eimersdorf auf dem ersten Platz. Und in Eimersdorf musste sie am letzten Spieltag ran. Die Partie endete 0:0, ein Entscheidungsspiel musste den Ausschlag geben. Dieses fand dann in Dirmingen statt. Nach der regulären Spielzeit und der Verlängerung stand es 1:1. Im Siebenmeterschießen hatten aber die Spielerinnen der SG Bostalsee die besseren Nerven und siegten mit 5:4.

Auch bei den C-Juniorinnen fiel die Entscheidung in der Landesliga in einem Extra-Spiel. Hier waren die SG Bostalsee und die SG Bruchhof am Saisonende punktgleich. Mit einem 2:1 am letzten Spieltag gegen Bruchhof hatte die SG Bostalsee das Entscheidungsspiel erzwungen. Dieses fand in Göttelborn statt. Lisa Hamann brachte die Kickerinnen vom See in Führung. Doch Bruchhof drehte die Begegnung und lag mit 2:1 vorne. Aber die SG gab nicht auf: Gina Töttel traf zum 2:2 und fünf Minuten vor dem Ende jagte Lisa Hamann den Ball zum 3:2-Siegtor für die SG Bostalsee in den Torwinkel.

Die Meisterschaftsfeier der C- und B-Mädchen der SG Bostalsee findet am kommenden Samstag um 19 Uhr im Rahmen der Sportwerbewoche des FV Gonnesweiler statt. Die SG besteht aus dem SC Bosen und dem FV Gonnesweiler. sem

"Mit den Meisterschaften hat Bernhard als Trainer im Mädchen-

Bereich sechs Titel in sieben Jahren geholt."

 Die C-Juniorinnen der SG mit Trainer Bernhard Scherer (links).
Die C-Juniorinnen der SG mit Trainer Bernhard Scherer (links).

Stefan Kunz, Vorsitzender der SG Bostalsee, über Trainer Bernhard Scherer