1. Saarland

Mädchen-Handball: Wieder Betrieb beim TuS Schwarzenbach

Mädchen-Handball: Wieder Betrieb beim TuS Schwarzenbach

Schwarzenbach. Mit der weiblichen Handball-Jugend geht es beim TuS Fortuna Schwarzenbach nach einer Auszeit wieder aufwärts. Den Verantwortlichen ist es gelungen, von den Minis über die E-, D-, C-, B- bis hin zur A-Jugend alle Altersklassen zu besetzen. Die Minis werden mittwochs von 15 bis 16.30 Uhr von Claudia Krause, Ursula Breidt und Katharina Huppert trainiert. Von 16 bis 17

Schwarzenbach. Mit der weiblichen Handball-Jugend geht es beim TuS Fortuna Schwarzenbach nach einer Auszeit wieder aufwärts. Den Verantwortlichen ist es gelungen, von den Minis über die E-, D-, C-, B- bis hin zur A-Jugend alle Altersklassen zu besetzen. Die Minis werden mittwochs von 15 bis 16.30 Uhr von Claudia Krause, Ursula Breidt und Katharina Huppert trainiert.Von 16 bis 17.30 Uhr trainiert Ralf Weiler mittwochs die E-Jugend. Nicole Leismann und Kerstin Dewes leiten dann von 17.30 bis 19 Uhr die Einheiten der D-Jugend. Unter der Leitung von Katja Keller trainiert am Dienstag von 17 bis 18.30 Uhr und Donnerstag von 18 bis 19.30 Uhr die C-Jugend. Doppelschicht für die B- und die A-Jugend: Ihr Training wird von Siegfried Nauy dienstags von 17 bis 18.30, das der A-Jugend donnerstags von 18 bis 19.30 Uhr geleitet.

Die A-Jugend trainiert jeden Dienstag mit Katrin Welker und Anja Wittig von 18.30 Uhr bis 20 Uhr, und donnerstags von 19.30 bis 21 Uhr in der Peterberghalle. Die Jugendabteilung von Fortuna Schwarzenbach hat momentan 70 Mädchen im Einsatz. wb