Madame Zsa Zsa mischt die Männer auf

Madame Zsa Zsa mischt die Männer auf

Dudweiler. Gestern Morgen um 6 Uhr wurden die ersten Stände angeliefert. Am Nachmittag kamen die Teile für das große Festzelt. Morgen Abend muss alles aufgebaut sein. Dafür sorgt ein Team von 30 ehrenamtlichen Helfern. Somit steht der Eröffnung des 37. Park- und Lichterfestes des Männerchores Harmonie Dudweiler an Fronleichnam nichts mehr im Wege

Dudweiler. Gestern Morgen um 6 Uhr wurden die ersten Stände angeliefert. Am Nachmittag kamen die Teile für das große Festzelt. Morgen Abend muss alles aufgebaut sein. Dafür sorgt ein Team von 30 ehrenamtlichen Helfern. Somit steht der Eröffnung des 37. Park- und Lichterfestes des Männerchores Harmonie Dudweiler an Fronleichnam nichts mehr im Wege.

Wenige Tage nach Ende des 36. Festes im vergangenen Jahr begannen schon die Vorbereitungen für 2008. "Zelt und Stände müssen rechtzeitig bestellt, Chöre und Gruppen frühzeitig gebucht werden", erklärt Uwe Staub, der 1. Vorsitzende des Männerchores.

Von Donnerstag, 22., bis Sonntag, 25. Mai, gestalten Chöre und Musikgruppen, Tanzformationen und Solisten im Dudweiler Stadtpark ein abwechslungsreiches Programm. "Wir wollen unseren Gästen ein paar frohe und unterhaltsame Stunden im wunderschönen Stadtpark bieten. Stunden, in denen sie sich vom Alltagsstress erholen können", sagt Uwe Staub.

Schirmherr des Dudweiler Park- und Lichterfestes des Männerchors Harmonie ist Jürgen Müller, Regionalmarktleiter der Volksbank Dudweiler. Er übernimmt das Amt von Bezirksbürgermeister Walter Rodermann. Dieser wird dann in die Schirmherren-Gemeinschaft aufgenommen.

Das viertägige Programm im idyllischen Stadtpark beginnt am Donnerstag um 9 Uhr mit einem Festgottesdienst der fünf katholischen Dudweiler Pfarreien. Ab 10.30 Uhr heißt es: "Mit Chören in den Feiertag." Die offizielle Festeröffnung ist um 15 Uhr. Ab 18.30 Uhr lautet das Motto: "Oldie but Goldie" mit der Happy House Danceband.

Mit "Unterhaltung und Stimmung aus Dudweiler" ist das Programm am Freitag überschrieben. Um 18 Uhr präsentieren sich die Federnelken der Karnevalsgesellschaft Grüne Nelke, die Coverband Shat Hippens und die Schautanzgruppe der Grünen Nelke auf der Bühne. Die gehört dann ab 20 Uhr den Latzegallis, der Kultband der "Nelke".

Der Samstagnachmittag steht ganz im Zeichen der Kinder. Rund um die Bühne gibt es jede Menge Spiel und Spaß für die Kleinen. Und um 19.30 Uhr öffnet sich im Dudweiler Stadtpark ein schrill-bunter Käfig voller Narren: Madame Zsa Zsa ist wieder da mit ihrer "Travestieshow vom Feinsten". Bereits zum elften Mal treten die Verwandlungskünstler im Stadtpark auf. Am letzten Tag des diesjährigen Festes laden Chöre um 11 Uhr zum Frühschoppen ein. Ab 12.30 Uhr ist das Jugendorchester des Musikvereins Rentrisch zu Gast. Um 14.30 Uhr beginnt ein bunt gemischtes Programm. Zum Ausklang spielt ab 18 Uhr der Musikzug 1968 Dudweiler. Und wie immer beim Lichterfest im Dudweiler Stadtpark wird der Männerchor Harmonie seine Gäste auch in diesem Jahr wieder mit zahlreichen kulinarischen Leckereien verwöhnen.