Könnte klappen: Luxemburger Lehrer erfindet haarfreien Abfluss

Könnte klappen : Luxemburger Lehrer erfindet haarfreien Abfluss

(dpa) Wer kennt das nicht? Regelmäßig muss man aus dem Duschabfluss eine glibberige Haarmasse ziehen, weil das Wasser nicht mehr richtig abläuft. „Muss nicht mehr sein“, sagt Manus Leyendecker (40), Erfinder aus Piesport an der Mosel und Lehrer an einer Schule in Luxemburg-Stadt.

„Ich habe die Zahl der Hindernisse, an denen Haare hängen bleiben können, auf ein Minimum reduziert.“ Sein „Freilauf“ kommt heute auf den Markt und wird bald vom Land Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung