1. Saarland

Ludweiler Ortsrat unterstützt neues Kinderhaus

Ludweiler Ortsrat unterstützt neues Kinderhaus

Ludweiler. Mit einem Scheck über runde 500 Euro kam Ortsvorsteher Harald Willems (Foto: bub) am Montagabend mit seinem Ortsrat zur Sitzung in den Pfarrsaal der katholischen Kirchengemeinde Herz Jesu. Erwirtschaftet wurde der Betrag, den das Schuhhaus Agostini großzügig aufrundete, mit einer Schuhputzaktion des Ortsrates beim Ludweiler Dorffest Ende Juni

Ludweiler. Mit einem Scheck über runde 500 Euro kam Ortsvorsteher Harald Willems (Foto: bub) am Montagabend mit seinem Ortsrat zur Sitzung in den Pfarrsaal der katholischen Kirchengemeinde Herz Jesu. Erwirtschaftet wurde der Betrag, den das Schuhhaus Agostini großzügig aufrundete, mit einer Schuhputzaktion des Ortsrates beim Ludweiler Dorffest Ende Juni. "Das Geld können wir gut für die Innenausstattung des neuen Kinderhauses St. Monika gebrauchen", freute sich Pastor Markus Weilhammer über die Spende. Das Kinderhaus präsentierte sich bei einer Besichtigung durch den Ortsrat schon so, dass die Funktionen der zwei Gruppen und einer zusätzlichen altersgemischten Gruppe für Kinder ab 18 Monate mit Ruhe- und Wickelraum klar erkennbar waren. "Jetzt beginnt der Innenausbau", informierte Weilhammer, "die Heizung ist schon installiert und wir warten jetzt auf die Fenster und den Estrich." Viel Glas und Licht prägen das neue Kinderhaus, das bis Weihnachten so weit fertig sein soll, dass mit der Inneneinrichtung begonnen werden kann.

Ostern soll es dann soweit sein, dass der Kindergarten St. Monika von seinem zehn Jahre währenden Provisorium in der Ringstraße in sein neues Kinderhaus umziehen kann. Mit 1,2 Millionen Euro wurden die Kosten veranschlagt, doch, so der Pastor, werden wohl wegen der gestiegenen Löhne und Materialkosten rund 200000 Euro dazukommen.

Gefeiert werden soll, berichtete Ortsvorsteher Willems, das 35-jährige Bestehen der Jumelage Ludweilers mit der Lothringer Gemeinde Ars-sur-Moselle. Das kleine Jubiläum der Jumelage soll am 7. November mit einem Festprogramm in Ars gewürdigt werden. Ortsrat, die Völklinger Verwaltungsspitze sowie der Fanfarenzug und der Männergesangverein wollen zusammen mit den Freunden der Partnergemeinde feiern. hla