"Love and other drugs" ist mal Drama, mal Komödie

"Love and other drugs" ist mal Drama, mal Komödie

St. Wendel. Ist "Love and other Drugs" eine Komödie oder ein Drama? So genau lässt sich das bei dem Film, der gerade auf DVD erschienen ist, nicht festlegen. Denn die Macher schaffen wunderbar den Spagat zwischen einer ernsten Geschichte und gut gemachter Unterhaltung

St. Wendel. Ist "Love and other Drugs" eine Komödie oder ein Drama? So genau lässt sich das bei dem Film, der gerade auf DVD erschienen ist, nicht festlegen. Denn die Macher schaffen wunderbar den Spagat zwischen einer ernsten Geschichte und gut gemachter Unterhaltung.Zum Inhalt: Anne Hathaway verkörpert Maggie, einen verführerischen Freigeist, der sich von nichts und niemanden einengen lässt. Dann jedoch trifft sie Jamie (Jake Gyllenhaal), ihren Seelenverwandten, dem es mit seinem beharrlichen und unnachahmlichen Charme gelingt, sich zum einen bei den Frauen und zum anderen in der skrupellosen Pharmaindustrie zu behaupten. Ihre neue Beziehung trifft beide vollkommen unerwartet, und sie kommen zu der Erkenntnis, dass es im Leben nur eine ultimative Droge gibt - die Liebe. him

Mehr von Saarbrücker Zeitung