1. Saarland

Lotto macht den Saar-Sport stark

Lotto macht den Saar-Sport stark

Über das so genannte Sport-Achtel erhält der Landessportverband für das Saarland 12,5 Prozent des Umsatzes von Saartoto, und darüber hinaus alljährlich noch weitere Beträge über Sponsoring, Überschüsse und Werbeverträge. Allein in 2007 wurden Abgaben in Höhe von 23,6 Millionen Euro geleistet

Über das so genannte Sport-Achtel erhält der Landessportverband für das Saarland 12,5 Prozent des Umsatzes von Saartoto, und darüber hinaus alljährlich noch weitere Beträge über Sponsoring, Überschüsse und Werbeverträge. Allein in 2007 wurden Abgaben in Höhe von 23,6 Millionen Euro geleistet. Davon bekam der Sport den Löwenanteil von über 16 Millionen, die den Verbänden und Vereinen im Saarland, dem Sportstättenbau, der Hermann-Neuberger-Sportschule, dem Breitensport, Leistungssport, Schulsport und Gesundheitssport zugute kamen. Es gibt im Saarland keinen Sportplatz und keine vereinseigene Halle, die nicht mit Mitteln der Saarland-Sporttoto GmbH gebaut wurden. Der Haushalt aller Verbände wird zum größten Teil von Totomitteln gedeckt. Die Spitzensportförderung wäre ohne Saartoto nicht denkbar. Ohne Lottogelder könnte der Sportbetrieb im Saarland nur mit unverantwortlich hohen Mitgliedsbeiträgen aufrecht erhalten werden. Jan Frodeno lobt denOlympiastützpunktGefördert wird mit Saartoto-Mitteln auch die Hermann-Neuberger-Sportschule mit Olympiastützpunkt in Saarbrücken. Der Stützpunkt im Stadtwald hat nun durch den Goldmedaillengewinner von Peking, Jan Frodeno, eine besondere Aufwertung erfahren. Für Jan Frodeno, der in Saarbrücken lebt und für den Verein Tri-Sport Saar-Hochwald startet, hat der Olympiastützpunkt eine große Bedeutung: "Ich habe das Glück gehabt, sozusagen als ein Niemand hier bei perfekten Bedingungen eine einmalige Chance zu bekommen. Dass ich mich hier, wie viele andere Talente, habe weiterentwickeln können, ist einer der Grundlagen für meinen Erfolg. Mit der Goldmedaille kann ich dem Olympiastützpunkt in Saarbrücken etwas zurückgeben."In jedem Spielfeldstecken LottomittelDie Hermann-Neuberger-Sportschule mit Olympiastützpunkt ist eine der schönsten und modernsten Sportschulen Deutschlands. Durchschnittlich 500 Sportler nutzen die Sportschule pro Tag, dazu kommen zwischen 600 und 700 Sportstudenten. Pro Jahr finden 50000 Lehrgangsteilnehmer Platz, und jährlich werden 19000 Übernachtungen gebucht. Darüber hinaus ist hier das Welttrainingszentrum der International Badminton Federation, wo 20 Sportlerinnen und Sportler aus 18 Ländern von allen fünf Kontinenten trainieren.In den letzten Jahren wurde nicht zuletzt mit Lottogeldern die gesamte Sportschule renoviert und ausgebaut. Diese Investitionen beginnen sich auszuzahlen. So können bereits Einnahmen in Millionenhöhe verzeichnet werden. Der Zuschuss zur Förderung und Unterstützung von Spitzenmannschaften und Spitzensportlern beträgt jährlich 340000 Euro. Der Förderausschuss Spitzensport entscheidet über die Vergabe der Mittel. Durch Saartoto wurden seit 2000 rund drei Millionen Euro zur Förderung des Spitzensports zur Verfügung gestellt.Auch die Sportplanungskommission des Saarlandes erhält Lottogelder, um landesweit den Bau, die Unterhaltung und die Ausstattung von Sportanlagen zu finanzieren. Alle Sportplätze, vereinseigenen Hallen und Clubheime im Saarland haben Mittel von der Sportplanungskommission bekommen, zum Teil mehrfach. Es gibt 438 Großspielfelder im Saarland. Ausnahmslos in allen stecken Totomittel. Pro Jahr werden zirka 13 Fußballplätze und Leichtathletikanlagen saniert.Unterstützt werden auch große Sport-Events mit überregionaler Bedeutung, wie die Mountainbike-WM, ADAC-Rallye, das Pfingstsportfest in Rehlingen sowie zahlreiche andere Spitzen- und Breitensportveranstaltungen. Hunderte von Vereinen - nicht nur im Sportbereich - erhalten einen Zuschuss zu ihren Jubiläen. Der Landessportverband (LSVS) finanziert sich ausschließlich aus dem Sport-Achtel und Überschüssen von Saartoto. Die Mittel wandern unter anderem in Verbandspauschale, Betriebsführung, Zuschüsse zur Unterhaltung von Sportstätten, Ausgaben für den Leistungssport, Lehrgänge, Talentförderung Saar und Trainerbezuschussung. Jährlich Zuschüsse für hunderte Vereine Von den Fördermitteln profitieren alle Vereine, die dem Landessportverband angeschlossen sind, zum Beispiel: Fußball-, Turn-, Leichtathletik-, Tennis-, Schützen-, Tanzsport, Hockey, Boule. Jährlich erhalten hunderte Vereine einen Zuschuss. cms/dh "Der Olympiastützpunkt Saarbrücken hat mir optimale Bedingungen geboten und zu meinem Erfolg beigetragen."Jan Frodeno, Olympiasieger 2008