1. Saarland

Lorig für historische Aufarbeitung der Rolle Hermann Röchlings

Lorig für historische Aufarbeitung der Rolle Hermann Röchlings

Hermann-Röchling-Höhe. Völklingens Oberbürgermeister Klaus Lorig (CDU) steht zwar einer von den Linken geforderten Historiker-Kommission skeptisch gegenüber, befürwortet aber eine historische Aufarbeitung der Persönlichkeit und Rolle Hermann Röchlings. Lorig sagte, er könne sich durchaus vorstellen, dass die Saar-Universität diesem Thema eine Doktorarbeit widme

Hermann-Röchling-Höhe. Völklingens Oberbürgermeister Klaus Lorig (CDU) steht zwar einer von den Linken geforderten Historiker-Kommission skeptisch gegenüber, befürwortet aber eine historische Aufarbeitung der Persönlichkeit und Rolle Hermann Röchlings. Lorig sagte, er könne sich durchaus vorstellen, dass die Saar-Universität diesem Thema eine Doktorarbeit widme. Dabei könnten auch bisher unbekannte Quellen ans Licht kommen, "ein Mosaikstein sich an den anderen fügen". Er persönlich wirke gerne im Rahmen seiner Möglichkeit mit, habe aber nicht die Zeit, zum Beispiel in Archiven wie in Heidelberg zu forschen. Die Ergebnisse sollten dann in Völklingen vorgestellt und diskutiert werden, aber vor einer eventuellen Umbenennung des nach Hermann Röchling benannten Stadtteils müsse auf jeden Fall eine Bürgerbefragung stattfinden. Auch die Linken hätten ursprünglich dafür plädiert, seien aber umgeschwenkt, als sie erkannt hätten, dass sie dort keine Mehrheit fänden. er