1. Saarland

Literaturarchiv länger geöffnet

Literaturarchiv länger geöffnet

SaarbrückenLiteraturarchiv länger geöffnetDas Literaturarchiv Saar-Lor-Lux-Elsass in Dudweiler ist am 4. März wie jeden ersten Mittwoch im Monat von 16 bis 20 Uhr geöffnet. Dauerausstellung und Archiv können dann besichtigt werden, die Mitarbeiter beantworten Fragen. Außerdem bietet das Archiv um 17 und 18 Uhr Führungen an

SaarbrückenLiteraturarchiv länger geöffnetDas Literaturarchiv Saar-Lor-Lux-Elsass in Dudweiler ist am 4. März wie jeden ersten Mittwoch im Monat von 16 bis 20 Uhr geöffnet. Dauerausstellung und Archiv können dann besichtigt werden, die Mitarbeiter beantworten Fragen. Außerdem bietet das Archiv um 17 und 18 Uhr Führungen an. redSaarländische Universitäts- und Landesbibliothek, Literaturarchiv Saar-Lor-Lux-Elsass, Telefon (0681) 3 02-5 83 29.SaarbrückenKlezmer-Stammtisch im Theater im ViertelZu einem Klezmer-Stammtisch lädt das Theater im Viertel am heutigen Dienstag um 19.30 Uhr ein. Wer Interesse und Freude an diesem Musik-Genre hat, ob am Spiel, am Gesang oder beim Zuhören, ist zu diesem Treffen herzlich eingeladen. redSaarbrückenPeter Weniger Quartettauf dem HalbergIn der Reihe "Jazz live with friends" des SR tritt das Peter Weniger Quartett am Mittwoch, 4. März, um 20 Uhr, im Musikstudio 2, Funkhaus Halberg, auf. Peter Weniger ist ein moderner Klassiker. Seine technische Brillanz ist atemberaubend, die gesamte Geschichte des Jazz und seines Instruments scheint er mühelos in den Fingern zu haben. Das Jazz-Konzert wird ab 20.04 Uhr live auf SR 2 KulturRadio übertragen. redKarten gibt es bei SR am Markt, Tel. (0681) 9 88 08 80 und an der Abendkasse.SaarbrückenHelmut Eisel spielt inder Bel EtageHelmut Eisel & JEM spielen Klezmer in der Bel Etage. Eisel gilt als einer der besten Klarinettisten und interessantesten Klezmermusiker - sowohl in Europa als auch in Israel, wo er regelmäßig mit Konzerten und Workshops zu Gast ist. Er kommt mit seinen kongenialen Mitstreitern Michael Marx an der Gitarre und Stefan Engelmann am Kontrabass. Das Konzert am Freitag, 6. März, beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 14 Euro. redKarten und weitere Informationen: Kultour, Tel. (0681) 58 82 22 22, Spielbank, Tel. (0681) 92 72 60.