Literatur

Familien-Geschichte der Nachkriegs-Ära Im Saarländischen Künstlerhaus in Saarbrücken (Karlstraße 1) stellt Winfried Anslinger heute, 20 Uhr, sein Buch "Schmidt & Sohn" vor. Der Roman, der in der Zeit zwischen 1933 und 1990 spielt, erzählt entscheidende Phasen der deutschen Geschichte in einer Familien-Geschichte

Familien-Geschichte der Nachkriegs-Ära

Im Saarländischen Künstlerhaus in Saarbrücken (Karlstraße 1) stellt Winfried Anslinger heute, 20 Uhr, sein Buch "Schmidt & Sohn" vor. Der Roman, der in der Zeit zwischen 1933 und 1990 spielt, erzählt entscheidende Phasen der deutschen Geschichte in einer Familien-Geschichte. Der Autor möchte darin der Frage nachgehen, wie traumatische Kriegserlebnisse die Mentalität und das Verhalten von Menschen der Nachkriegsära in Westdeutschland beeinflusst haben. mv

Weitere Informationen:

Der Eintritt ist frei.