"Literarischer Salon" steht unter dem Motto "Herz und Hirn"

"Literarischer Salon" steht unter dem Motto "Herz und Hirn"

Lebach. Wenn es Advent wird, treffen sich die Freunde schöner und spannender Literatur in der Volkshochschule Lebach. Seit über zehn Jahren erfinden Ruth und Manfred Queißer ihre Buchpräsentationen im großen Saal der VHS immer wieder neu. Am ersten Adventssonntag eröffnen sie ihren "Literarischen Salon" und stellen ihre Lieblingsbücher und Autoren des Jahres 2011 vor

Lebach. Wenn es Advent wird, treffen sich die Freunde schöner und spannender Literatur in der Volkshochschule Lebach. Seit über zehn Jahren erfinden Ruth und Manfred Queißer ihre Buchpräsentationen im großen Saal der VHS immer wieder neu. Am ersten Adventssonntag eröffnen sie ihren "Literarischen Salon" und stellen ihre Lieblingsbücher und Autoren des Jahres 2011 vor. Die Veranstaltung findet statt am Sonntag, 27. November, um 15.30 Uhr im großen Saal der Volkshochschule Lebach (Schulzentrum, Dillinger Straße 67).Dieser Nachmittag steht unter dem Thema "Herz und Hirn". Vorgestellt wird - neben anderen - das eben erst erschienene Buch von Herman Koch: "Sommerhaus mit Swimmingpool" - ein hoch spannendes, meisterlich gestaltetes Familiendrama. Mit Marc Schlosser erschafft Koch einen der abgründigsten Hausärzte in der Literatur.

Die Lesungen und die Buchporträts werden von dem Lebacher Musiker Henrik Geidt mit seinen Liedern begleitet.

Der Beitrag von acht Euro geht in voller Höhe als Spende an die Kinderhilfe Chillan. red/ab

Anmeldung bei der VHS Lebach unter Telefon (0 68 81) 5 20 25, oder bei Bücher Queißer, Telefon (0 68 81) 25 73.

Mehr von Saarbrücker Zeitung