1. Saarland

Liszt-Konzertreihe auf den Orgeln der Region

Liszt-Konzertreihe auf den Orgeln der Region

Saarbrücken. Anlässlich des 200. Geburtstages von Franz Liszt präsentiert das Musikfestival "Orgel ohne Grenzen" das Gesamtwerk von Franz Liszt für Orgel. In insgesamt zehn Konzerten erklingen seine Orgelwerke in ausgewählten Kirchen der Region. Die Konzertreihe wird eröffnet am Samstag, 26., und Sonntag, 27. März, in der Basilika St. Johann Saarbrücken. Am Samstag um 11

Saarbrücken. Anlässlich des 200. Geburtstages von Franz Liszt präsentiert das Musikfestival "Orgel ohne Grenzen" das Gesamtwerk von Franz Liszt für Orgel. In insgesamt zehn Konzerten erklingen seine Orgelwerke in ausgewählten Kirchen der Region. Die Konzertreihe wird eröffnet am Samstag, 26., und Sonntag, 27. März, in der Basilika St. Johann Saarbrücken. Am Samstag um 11.30 Uhr spielt in der Orgelmatinee die deutsch-russische Organistin Anna Schorr aus der Meisterklasse des Internationalen Institutes für Orgel die Orgelfantasie "Ad nos ad salutarem undam". Am Sonntag, um 16 Uhr, spielt Basilikakantor Bernhard Leonardy die symphonische Dichtung "Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen" sowie die virtuose Transkription des "Prometheus" in der Fassung von Jean Guillou. Die Konzertreihe wird fortgesetzt am Sonntag, 3. April, um elf Uhr in der Hildegardskirche St. Ingbert. Eine Orgelimprovisation über den Stummfilm "Christus" aus dem Jahre 1916 von Giulio Antamoro unter Verwendung von Motiven wird am Sonntag, 10. April, um 19.30 Uhr in der Basilika St. Johann zu hören sein. Über das Gesamtprogramm informiert "Orgel ohne Grenzen" unter Tel. (01 77) 49 88 72. Informationen auch im Internet. red

Auf einen Blick

Basilika St. Johann, Saarbrücken Samstag, 26. März, 11.30 Uhr Anna Schorr (München). Sonntag, 27. März, 16 Uhr Bernhard Leonardy (Saarbrücken). St. Hildegard, St. Ingbert: Sonntag, 3. April, 11 Uhr, Bernhard Leonardy (Saarbrücken). Basilika St. Johann, Saarbrücken: Sonntag, 10. April, 19.30 Uhr, Domenico Tagliente (Bari). Sonntag, 30. April, 11.30 Uhr Sebastian Küchler-Blessing (Freiburg). Samstag, 7. Mai, 11.30 Uhr Christian Barthen (Saarbrücken).Sonntag, 15. Mai, 16 Uhr Christian von Blohn (St. Ingbert). Benediktinerabtei und Pfarrkirche zu Tholey, Donnerstag, 2. Juni, 16 Uhr Olivier Latry (Paris). Stiftskirche Saarbrücken: Sonntag, 3. Juli, 18 Uhr, Andreas Rothkopf (Saarbrücken). Eglise Notre Dame, Metz: Sonntag, 10. Juli, 16 Uhr, Philippe Delacour (Metz). red