1. Saarland

Lions-Club Saarlouis informiert über den Ginkgo-Baum

Lions-Club Saarlouis informiert über den Ginkgo-Baum

Saarlouis. Bundesweiter Aktionstag zugunsten der Jugendprogramme der deutschen Lions ist an diesem Samstag, 14. Mai. Der Lions-Club Saarlouis beteiligt sich daran von elf bis 18 Uhr mit einem Infostand im Glaspavillon in der Französischen Straße (Höhe Sonnenstraße)

Saarlouis. Bundesweiter Aktionstag zugunsten der Jugendprogramme der deutschen Lions ist an diesem Samstag, 14. Mai. Der Lions-Club Saarlouis beteiligt sich daran von elf bis 18 Uhr mit einem Infostand im Glaspavillon in der Französischen Straße (Höhe Sonnenstraße).Dabei sind alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen eingeladen, alles Wissenswerte rund um den Ginkgo-Baum zu erfahren und sich an der Mitmach-Aktion, dem Drucken mit Ginkgo-Blättern, zu beteiligen.

Nachdem im vergangenen Jahr Ginkgo-Bäume mit Pflege-Pass verkauft wurden, haben die stolzen Eigentümer jetzt erstmals Gelegenheit, diese kostenlos umtopfen zu lassen und sich wertvolle Tipps zu deren weiterer Aufzucht zu holen. Und wieder besteht die Möglichkeit, einen eigenen Baum des Jahrtausends nebst Pflege-Pass zu erwerben.

Deutschlandweit beteiligen sich am Aktionstag rund 46 000 Lions-Mitglieder in den derzeit circa 1400 deutschen Clubs. Alle Einnahmen, fließen in die Förderung der Lions-Jugend- und Kinderprogramme. Das sind Lions Quest, Klasse 2000 und seit 2004 auch Kindergarten plus.

Die Lions-Clubs führen diese Projekte vor Ort ein, leisten eine Anschubfinanzierung und suchen externe Sponsoren. So hat der Lions-Club Saarlouis für Kiga plus die Schulung von etwa 100 Erzieherinnen aus 28 Kindertagesstätten gefördert. Auch Lions Quest unterstützten die Saarlouiser Lions seit 1999 mit rund 25 000, die in die Ausbildung von 150 Lehrerinnen und Lehrern flossen. 14 Schulen im Kreis nehmen hieran mittlerweile teil und engagieren sich beim alljährlichen Lions-Quest-Konzert. Für Klasse 2000 wurden circa 3000 Euro bereitgestellt. red