Linke wollen Bürgerfragestunde im Gemeinderat einführen

Riegelsberg. In seiner ersten Sitzung des neuen Jahres befasst sich der Riegelsberger Gemeinderat am Montag, 30. Januar, ab 18 Uhr im Rathaussaal mit dem Beteiligungsbericht der Gemeinde an der ABG (Ausbildungs- und Beschäftigungsförderungsgesellschaft). Außerdem muss der Gemeinderat ein neues Mitglied für den Beirat der ABG benennen

Riegelsberg. In seiner ersten Sitzung des neuen Jahres befasst sich der Riegelsberger Gemeinderat am Montag, 30. Januar, ab 18 Uhr im Rathaussaal mit dem Beteiligungsbericht der Gemeinde an der ABG (Ausbildungs- und Beschäftigungsförderungsgesellschaft). Außerdem muss der Gemeinderat ein neues Mitglied für den Beirat der ABG benennen. Im öffentlichen Teil der Sitzung wird zudem ein Antrag der Linken behandelt, die eine Bürgerfragestunde im Riegelsberger Gemeinderat einführen möchten. dg