1. Saarland

Linke will Beschluss für Sozialpass in der Regionalversammlung

Linke will Beschluss für Sozialpass in der Regionalversammlung

Saarbrücken. Die Linke will den Sozialpass in der nächsten Sitzung der Regionalversammlung am Donnerstag durchsetzen. Die Fraktion will damit Menschen mit geringem Einkommen unterstützen

Saarbrücken. Die Linke will den Sozialpass in der nächsten Sitzung der Regionalversammlung am Donnerstag durchsetzen. Die Fraktion will damit Menschen mit geringem Einkommen unterstützen. "Mit keinem anderen kommunalpolitischen Instrument ist es möglich, alle einkommensarmen Bevölkerungsgruppen effektiv zu unterstützen, und zwar ohne den Regionalverband nennenswert finanziell zu belasten." Den Ausweis sollen alle Menschen erhalten, die von Hartz IV und Grundsicherung leben, außerdem Asylsuchende und Menschen, die neben ihrer Arbeit noch Hartz IV bekommen, weil ihr Lohn nicht reicht. Mit dem Ausweis sollen diese Menschen zum Beispiel billiger in Museen, Schwimmbäder und den Zoo gehen können. Besonders wichtig sind deutliche Preissenkungen bei Bus und Bahn, schreibt die Linke. Wer den Pass habe, müsse nicht mehr seinen mehrseitigen Leistungsnachweis an der Kasse vorlegen. red