1. Saarland

Linke sagen Nein zu Biogasanlage

Linke sagen Nein zu Biogasanlage

FürstenhausenLinke sagen Nein zu BiogasanlageKlaus Degen, Fraktionschef der Linken im Völklinger Stadtrat, hat die auf dem früheren Fürstenhausener Kokereigelände geplante Biogas-Anlage als "viel zu groß dimensioniert" kritisiert. Die angestrebte Menge von 60 000 Tonnen Biomüll pro Jahr sei im Saarland überhaupt nicht vorhanden

FürstenhausenLinke sagen Nein zu BiogasanlageKlaus Degen, Fraktionschef der Linken im Völklinger Stadtrat, hat die auf dem früheren Fürstenhausener Kokereigelände geplante Biogas-Anlage als "viel zu groß dimensioniert" kritisiert. Die angestrebte Menge von 60 000 Tonnen Biomüll pro Jahr sei im Saarland überhaupt nicht vorhanden. Realistisch betrachtet dürfe die Anlage nur bis zu 20 000 Tonnen ausgelegt werden, ergänzte der umweltpolitische Sprecher der Linken, Paul Ganster. Er zweifelte zugleich die Angabe der Stadtwerke an, wonach keinerlei Geruchsemissionen zu befürchten seien. erHeidstockGrüne wollen AGH Zuschüsse streichenManfred Jost, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Völklinger Stadtrat, hat beantragt, die Aktionsgemeinschaft Heidstock (AGH) von den Listen zuschussberechtigter Vereine in der Mittelstadt Völklingen für die Jahre 2010, 2011 und 2012 zu streichen. Jost begründet den Antrag mit den Vorfällen im Zusammenhang mit einer Mallorca-Nacht am 19. September und angeblich fehlender Einsicht des Veranstalters, nämlich der AGH. erAGH kündigt Weihnachtsmarkt anDie Aktionsgemeinschaft Heidstock setzt ungeachtet des gegenwärtigen Streites ihr Programm fort. Für 7. und 8. November hat sie ihre bereits zweite Weihnachts- und Hobbyausstellung auf dem Heidstock angekündigt. er