1. Saarland

Linke: Richterbund an Spargipfel beteiligen

Linke: Richterbund an Spargipfel beteiligen

EU-Abgasnorm birgt Tücken für Feuerwehr Die neue Euro-VI-Abgasnorm für LKW, die seit Beginn des Jahres in Kraft ist, stellt die Feuerwehren in der Region vor Probleme. Da neu zugelassene Löschfahrzeuge künftig eine größere Abgasreinigungsanlage brauchen, befürchten einige Wehren, auf den Wagen könnte Platz für Zuladung, Wasser und Geräte, verloren gehen.

Des Weiteren steigen durch die Anlagen die Anschaffungskosten für neue Fahrzeuge. Die Saar-Regierung hat eine auf zwei Jahre befristete Ausnahmegenehmigung von der Norm für Feuerwehrfahrzeuge erlassen.

Bosse-Huber als Vizepräses verabschiedet

Die Theologin Petra Bosse-Huber ist gestern als Vizepräses der Evangelischen Kirche im Rheinland verabschiedet worden. Die 54-Jährige ist seit Jahresbeginn neue Auslandsbischöfin der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Präses Manfred Rekowski nannte Bosse-Huber eine profilierte Theologin und sensible Diakoniebeauftragte, die sich für die rheinische Kirche verdient gemacht habe. Bosse-Huber bedankte sich für "reiche und besondere" Jahre in der rheinischen Kirche. Die Mutter von drei Töchtern freut sich auf die neuen Aufgaben in anderen Ländern und Kulturen.

Linke: Richterbund an Spargipfel beteiligen

Die rechtspolitische Sprecherin der Linken im Landtag, Birgit Huonker, fordert die Regierung auf, den Richterbund bei den Gesprächen mit den Gewerkschaften um die geplanten Stellenstreichungen miteinzubeziehen. Die bisherige Weigerung der großen Koalition sei "unverständlich und abwegig". "Mit dem saarländischen Richterbund müssen endlich Gespräche geführt werden, damit er mit seinen berechtigten Anliegen Gehör findet", sagte Huonker. Den geplanten Abbau von 40 Richterstellen bis zum Jahr 2020 nannte sie "absolut unverantwortlich".