1. Saarland

Linke kritisiert Luksic wegen Schifffahrtsamt

Linke kritisiert Luksic wegen Schifffahrtsamt

Linke kritisiert Luksic wegen SchifffahrtsamtSaarbrücken. Der Landtagsabgeordnete der Linksfraktion, Lothar Schnitzler, hat die Haltung des FDP-Bundestagsabgeordneten Oliver Luksic zur möglichen Privatisierung des staatlichen Wasser- und Schifffahrtsamtes attackiert. Kaum sei er Landesvorsitzender, zeige er das wahre Gesicht seiner Partei

Linke kritisiert Luksic wegen Schifffahrtsamt

Saarbrücken. Der Landtagsabgeordnete der Linksfraktion, Lothar Schnitzler, hat die Haltung des FDP-Bundestagsabgeordneten Oliver Luksic zur möglichen Privatisierung des staatlichen Wasser- und Schifffahrtsamtes attackiert. Kaum sei er Landesvorsitzender, zeige er das wahre Gesicht seiner Partei. Schnitzler: Luksic lüge oder kenne den Koalitionsvertrag nicht, wenn er behaupte, dass das Amt weder zerschlagen noch privatisiert werden solle. Schnitzler befürchtet bei einer Privatisierung höhere Gebühren.red

Buchvorstellung

im Landesarchiv

Saarbrücken. Der stellvertretende Präsident des Landesverbandes der historisch-kulturellen Vereine (LHV) des Saarlandes, Paul Burgard, hat eine "Kleine Geschichte des Saarlands" verfasst. Die möchte der LHV im Anschluss an seine Delegiertenversammlung am Freitag, 18. März, um 19 Uhr in einer öffentlichen Veranstaltung im Landesarchiv, Saarbrücken-Scheidt, Dudweilerstraße 2, vorstellen. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. red

Landesdelegiertentag

der CDA Saar

Saarbrücken. Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) lädt am Samstag, 26. März, um zehn Uhr zum Landestag in die Arbeitskammer des Saarlandes ein. Auf der Tagesordnung stehen die Wahl eines neuen CDA-Vorstandes und eine Rede von Ministerpräsident Peter Müller. red