Linke fordert Hunde und Katzen zu kennzeichnen

Tierschutz : Linke fordert: Hunde und Katzen kennzeichnen

Die Linksfraktion im Landtag fordert, die Kennzeichnungspflicht für Hunde und Katzen auf den Weg zu bringen. Die Landesregierung müsse mehr Druck auf den Bund ausüben, so die Abgeordnete Barbara Spaniol.

Tierschützer forderten seit langem eine verpflichtende Kennzeichnung für Hunde und Katzen, weil verlorene Tiere so schneller wieder zurückgegeben werden könnten, Tiere die abgegeben werden müssen, fürsorglicher vermittelt und insgesamt weniger Tiere ausgesetzt würden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung