1. Saarland

Linke fordert erneut den Sozialpass

Linke fordert erneut den Sozialpass

Quierschied. Im November 2007 wurde der Ortsverband Quierschied der Partei Die Linke gegründet. Damals schon erklärte der neue Vorstand, dass er die vom Kreisverband der Linken angestoßene Kampagne zur Einführung eines Sozialpasses im Regionalverband Saarbrücken unterstützen werde. Einen solchen Sozialpass müsse es auch in Quierschied geben

Quierschied. Im November 2007 wurde der Ortsverband Quierschied der Partei Die Linke gegründet. Damals schon erklärte der neue Vorstand, dass er die vom Kreisverband der Linken angestoßene Kampagne zur Einführung eines Sozialpasses im Regionalverband Saarbrücken unterstützen werde. Einen solchen Sozialpass müsse es auch in Quierschied geben. Leider gebe es bisher von Seiten der Gemeinde keine Unterstützung, sagt der Vorsitzende Reinhold Zimmer. Dabei liege es im Interesse aller Bürger, dass sozial Schwächere öffentliche Angebote wie etwa die Volkshochschule, den ÖPNV oder die Schwimmbäder vermehrt nutzen. Denn durch bessere Auslastung würden letztlich kommunale Angebote wirtschaftlicher und können so trotz knapper Kassen erhalten bleiben. ll