Linke fordern bessere Internetverbindung

Heusweiler. Der Gemeinderat Heusweiler tagt am Donnerstag, 22. September, ab 18.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses. Im öffentlichen Teil der Sitzung beschäftigt sich der Rat dabei mit zwei Anträgen der Linken

Heusweiler. Der Gemeinderat Heusweiler tagt am Donnerstag, 22. September, ab 18.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses. Im öffentlichen Teil der Sitzung beschäftigt sich der Rat dabei mit zwei Anträgen der Linken. So fordert die Linke eine bessere Internetverbindung in Heusweiler, und sie beantragt, dass alle Gemeinderatsfraktionen sowie die Vertreterin der Grünen Einblick in die Gesellschafterverträge zwischen der Gemeindeverwaltung Heusweiler und den Gemeindewerken Heusweiler erhalten sollen. Eine mündliche Begründung dieses Antrages folgt in der Ratssitzung.Einer dieser Verträge behandelt die Installation von Photovoltaikanlagen auf gemeindeeigenen Dächern. Diesem Vertrag soll der Gemeinderat am Donnerstag zustimmen. Interessant dürfte auch der Tagesordnungspunkt "Informationen zur Inbetriebnahme der Saarbahn" werden. Bekanntlich hat die Saarbahngesellschaft angekündigt, dass die erste Bahn am 30. Oktober die Haltestelle Heusweiler Marktplatz anfahren soll. Zwei Tage später soll der Linienbetrieb beginnen. Außerdem will der Rat eine Grundsatzentscheidung zur neunten Teiländerung des Niedersalbacher Bebauungsplanes Hinter dem Krepp fällen. Im Speziellen geht es hier um die Frage, wo Stellflächen, Garagen und Carports angelegt werden dürfen und wo nicht. Vor Eintritt in die Tagesordnung findet eine Bürgerfragestunde statt, in der jeder die Gelegenheit hat, Fragen an die Verwaltung und die Ratsmitglieder zu richten. dg

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort