Liesel Stief wird an diesem Samstag 80 Jahre alt

Liesel Stief wird an diesem Samstag 80 Jahre alt

An diesem Samstag kann in Jägersburg Liesel Stief ihren 80. Geburtstag feiern.

Sie kam 1979 als Haushälterin des katholischen Pfarrers Fritz Boo von Ramstein nach Jägersburg. Hier engagierte sie sich schon bald in der katholischen Frauengemeinschaft und bei den Pfarrheim-Helfern, einer damals recht "schlagkräftigen Mannschaft". Liesel Stief wirkte bei vielen Festlichkeiten im Pfarrheim mit: Geburtstags-, Hochzeits-, Jubiläums- und andere Feierlichkeiten.

Da Kochen ihre Leidenschaft war und ist, führte Liesel Stief auch zahlreiche Kochkurse durch, und zwar für Männer, Frauen und sogar für Kinder. Die dabei gesammelten Rezepte wurden in einem Kochbuch mit dem Titel "So kochen wir im Pfarrheim Jägersburg" zusammengefasst. Es erschien in drei Bänden und wurde 12 000 Mal verkauft. An dem Kochbuch Interessierte meldeten sich sogar aus Amerika, Japan, dem Iran und aus afrikanischen Staaten. Auch heute noch ist Liesel Stief für das Pfarrheim tätig. Sie organisiert zum Beispiel Treffen nach Beerdigungen und so genannte "Gemeinschafts-Essen". Zu denen wird vier Mal im Jahr eingeladen. Etwa 80 Personen kommen dann Sonntagmorgens nach dem Gottesdienst ins Pfarrheim.

Liesel Stief ist auch jedes Jahr beim Hubertusmarkt Anfang November in der Gustavsburg dabei, wo sie einerseits mit den katholischen Frauen für ein typisches Speiseangebot sorgt, andererseits mit ihrem Stand im Burgsaal das Angebot an Backwaren bereichert. Ihr Hubertusgebäck hat die Form von Füchsen, Hasen, Rehen, Igeln, Eichhörnchen, Eulen, Elchen oder Tannenzapfen - alles, was in Wald und Flur vorkommt. Den Erlös stiftet sie jeweils für einen guten Zweck.

Mehr von Saarbrücker Zeitung