Lesungen in der evangelischen Kirche am Lorenzberg

Lesungen in der evangelischen Kirche am Lorenzberg

Schafbrücke. In der evangelischen Kirche am Lorenzberg, Schafbrücke, startet eine Reihe von Lesungen. Kooperationspartner ist der Geistkirch-Verlag. Den Anfang macht am Sonntag, 30. September, 18 Uhr, Camille Lawinger mit ihrem Buch "Zuckerbrot. Nur mein Körper war käuflich"

Schafbrücke. In der evangelischen Kirche am Lorenzberg, Schafbrücke, startet eine Reihe von Lesungen. Kooperationspartner ist der Geistkirch-Verlag. Den Anfang macht am Sonntag, 30. September, 18 Uhr, Camille Lawinger mit ihrem Buch "Zuckerbrot. Nur mein Körper war käuflich". Darin schreibt Lawinger über die Zeiten auf dem Straßenstrich als Mylene Shalimar, über ihre frühere Rolle als Domina Madame Lilith und als Chansonette Pia Paname. In den 1950er-Jahren im falschen Körper geboren, führte das Leben Lawinger zu fast unglaublichen Stationen. Ihre Geschichte ist so wechselvoll wie die Namen, unter denen sie sich präsentierte. Der Eintritt kostet fünf Euro. Passend zum Thema gestaltet Pfarrer Jörg Metzinger am Sonntag den 10-Uhr-Gottesdienst zum Thema "Die Huren der Bibel". redWeitere Lesungen am Lorenzberg: Christian Job (SR) stellt am 8. November, 19.30 Uhr, sein Buch "Ohne Dresscode" vor. Ewald Blum ("Elfriede Grimmelwiedisch") präsentiert am 29. November, 19.30 Uhr, sein Buch "Wörst Cases".