1. Saarland

Leserreporter sauer über zugeparkte Bushaltestelle

Leserreporter sauer über zugeparkte Bushaltestelle

St. Johann. Zugeparkte Bushaltestellen sind ein Ärgernis, über das sich Bürger immer wieder beim Ordnungsamt der Stadt, bei Saarbahn&Bus und der Saarbrücker Zeitung beklagen. Dieses Foto hat Leser-Reporter Klemens Hennrich an der Bushaltestelle Ostbahnhof gemacht, die nach seiner Aussage täglich zugeparkt werde

St. Johann. Zugeparkte Bushaltestellen sind ein Ärgernis, über das sich Bürger immer wieder beim Ordnungsamt der Stadt, bei Saarbahn&Bus und der Saarbrücker Zeitung beklagen. Dieses Foto hat Leser-Reporter Klemens Hennrich an der Bushaltestelle Ostbahnhof gemacht, die nach seiner Aussage täglich zugeparkt werde. "Vor allem für ältere und behinderte Menschen ist es beim Aussteigen ein Problem, wenn der Bus in zweiter Reihe halten muss", sagt Christa Horn, Pressesprecherin von Saarbahn&Bus. Die Verkehrsbetriebe könnten bei Beschwerden nur an das Ordnungsamt der Stadt verweisen. "Wir haben schon mehrmals darauf gedrängt, dass noch stärker kontrolliert wird." Tanja Krämer von der Stadtpressestelle bestätigte eine "Häufung der Beschwerden", ein deutlicher Anstieg sei jedoch nicht erkennbar. 2009 seien bislang 60 Verwarnungen wegen Parkens an einer Bushaltestelle ausgestellt worden. Je nach Dauer und Behinderung koste das zehn bis 30 Euro. mastIhr Draht zur Redaktion für SMS, MMS, Faxe, Sprachnachrichten: Tel. (06 81) 5 95 98 00; E-Mail-Adresse: leserreporter@sol.de