Lesedino startet in St. Ingbert ein neues Gewinnspiel

Lesedino startet in St. Ingbert ein neues Gewinnspiel

St. Ingbert. Von Januar bis März findet wieder das Lesedino-Gewinnspiel in der Stadtbücherei St. Ingbert statt. Bei diesem Spiel können alle jungen Leserinnen und Leser aus den 3. bis 6. Klassen mitmachen. Aus einer Auswahl von 16 Büchern sollen die Schüler sich eines in der Stadtbücherei ausleihen

St. Ingbert. Von Januar bis März findet wieder das Lesedino-Gewinnspiel in der Stadtbücherei St. Ingbert statt. Bei diesem Spiel können alle jungen Leserinnen und Leser aus den 3. bis 6. Klassen mitmachen. Aus einer Auswahl von 16 Büchern sollen die Schüler sich eines in der Stadtbücherei ausleihen. Wenn sie es gelesen haben, müssen sie ein Faltblatt, das ebenfalls in der Stadtbücherei erhältlich ist, mit ihrer Beurteilung zum Buch ausfüllen und dort abgeben. Jeden Monat kann man einen Bücherscheck gewinnen, und im Anschluss ans Gewinnspiel werden die Monatsgewinner ins Kultusministerium eingeladen, wo weitere interessante Preise verlost werden. Um möglichst vielen die Teilnahme am Gewinnspiel zu ermöglichen, gelten für die Bücher verkürzte Leihfristen. Zu den Büchern zählen Titel wie "Robin und die wilden Ritter", "Der Fluch der Grabwächterin", "Leselöwen-Elfmetergeschichten", "Das Geheimnis der schottischen Füße" und andere. Die Bücher können in der Stadtbücherei St. Ingbert ausgeliehen werden. Das Gewinnspiel findet saarlandweit in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung, Familie, Frauen und Kultur Saarland und dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels statt. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung