Lesedino-Gewinnspiel noch bis März in der Stadtbücherei

Lesedino-Gewinnspiel noch bis März in der Stadtbücherei

St. Ingbert. Seit Anfang Januar und noch bis Ende März läuft das traditionelle Lesedino-Gewinnspiel in der Stadtbücherei St. Ingbert sowie in zahlreichen saarländischen Bibliotheken und Buchhandlungen. Teilnehmen können Kinder von acht bis zwölf Jahren. Um zu gewinnen, müssen sie ein Buch aus der Liste des Faltblattes - erhältlich in der Stadtbücherei - lesen und es dann bewerten

St. Ingbert. Seit Anfang Januar und noch bis Ende März läuft das traditionelle Lesedino-Gewinnspiel in der Stadtbücherei St. Ingbert sowie in zahlreichen saarländischen Bibliotheken und Buchhandlungen. Teilnehmen können Kinder von acht bis zwölf Jahren. Um zu gewinnen, müssen sie ein Buch aus der Liste des Faltblattes - erhältlich in der Stadtbücherei - lesen und es dann bewerten. Neu in diesem Jahr ist, dass im Rahmen dieses Gewinnspiels das "Lesedino-Buch des Jahres 2010" gewählt wird. Dabei bilden alle teilnehmenden Kinder die Jury. "Kinder haben - auch was Bücher angeht - häufig einen anderen Geschmack als Erwachsene. Daher war es uns wichtig, dass die Kinder selbst das Lesedino-Buch des Jahres auswählen", erläuterte der Minister für Bundesangelegenheiten, Kultur und Chef der Staatskanzlei, Karl Rauber. Alle 22 Bücher kann man in der Stadtbücherei St. Ingbert ausleihen. Darunter sind Bücher wie "Der Pirat aus der Flasche oder wann man sich wehrt und wann lieber nicht", "Die schrecklichsten Mütter der Welt", "Die Olchis und der karierte Tigerhai" sowie "Die Rückkehr der weißen Wölfe". redInfo: Stadtbücherei St. Ingbert, Tel. (06894) 922 57 11. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag: zehn bis 17 Uhr, Freitag und Samstag: zehn bis 13 Uhr.

Mehr von Saarbrücker Zeitung