Lernpatenschaft des Gymasiums nimmt Formen an

Lernpatenschaft des Gymasiums nimmt Formen an

St. Ingbert. Die Lernpatenschaft des Albertus-Magnus-Gymnasiums (AMG) St. Ingbert mit dem Bankenverband Saarland und der Initiative "Arbeitsleben, Wirtschaft, Schule" (Alwis) nimmt Formen an. Am kommenden Dienstag, 26. Januar, findet im Albertus-Magnus-Gymnasium eine Veranstaltung mit den Firmen Globus Handelshof St

St. Ingbert. Die Lernpatenschaft des Albertus-Magnus-Gymnasiums (AMG) St. Ingbert mit dem Bankenverband Saarland und der Initiative "Arbeitsleben, Wirtschaft, Schule" (Alwis) nimmt Formen an. Am kommenden Dienstag, 26. Januar, findet im Albertus-Magnus-Gymnasium eine Veranstaltung mit den Firmen Globus Handelshof St. Wendel, Kohlpharma Merzig, Elektro Hager Ensheim, Karlsberg Brauerei Homburg sowie Deutsche Bank und Hypovereinsbank Saarbrücken zum Thema "Ausbildung und Bewerbung" statt.

Dabei werden Schülerinnen und Schüler der elften Klassenstufe auf das künftige Berufsleben oder Studium vorbereitet. Dazu haben sich mehrere Experten, die in den Personalabteilungen der beteiligten Firmen arbeiten, zur Verfügung gestellt.

Diese Lernpatenschaft wird damit in die erste Runde gehen und soll Vorbild weiterer Kooperationen sein, die bereits in Planung sind. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung