1. Saarland

Lernen von den Wiesenhelden

Lernen von den Wiesenhelden

Andrea Dejon kam mit ihrem mobilen Kreativ-Theater und den Bewohnern des magischen Wiesenreiches in die Altenwalder Grundschule. Die Kinder waren begeistert.

Im vergangenen Jahr hatten die Kinder der freiwilligen Ganztagsschule der Grundschule Altenwald den zweiten Platz beim Malwettbewerb "Happy Birthday, Balduin Rotschleif" belegt und einen Theatergutschein gewonnen. Jetzt wurde dieser Gutschein eingelöst.

Die Künstlerin Andrea Dejon war mit ihrem mobilen Kreativ-Theater in der Einrichtung zu Gast. Die Kinder durften die Bewohner des "Magischen Wiesenreiches" in Überlebensgröße kennen lernen. Mit vielen schönen Liedern und Mitmachaktionen entführte die Künstlerin die Schüler in diese Welt der kleinen Wiesenbewohner. Die Mädels und Buben erfuhren, welch tolle Talente diese Winzlinge haben. Es sind richtige kleine Superhelden, daher nennt sie die Autorin und Liedermacherin einfach "Wiesenhelden". Natürlich konnten nicht alle Bewohner aus dem Wiesenreich zu Gast sein, aber eine kleine Auswahl von ihnen war an diesem Nachmittag dabei. Da gab es den Regenwurm Balduin, die Grasschnecke Marina, eine Wespendame, die unter anderem auch von ihren vielen Verwandten erzählte - wozu auch die Ameisen, die Bienen und Hummeln gehören. Und natürlich auch Toni Hupf, der vielseitige Grashüpfer und Alby von Schwalbenschwanz, einer unserer schönsten Schmetterlinge, der in unserer Region zuhause ist. (Er ist leider in der freien Natur immer seltener anzutreffen.)

Die Kinder hatten sehr viel Spaß und machten eifrig mit. Sie stellten Fragen und wussten tolle Antworten auf einzelne Fragen der Wiesenbewohner. Am Ende der Veranstaltung nutzten die Kinder noch emsig die Möglichkeit, in einige der Kostüme reinzuschlüpfen oder die Marionetten selbst zu spielen. Am liebsten hätten die Kleinen die Wiesenbewohner der Künstlerin Andrea Dejon gar nicht mehr gehen lassen.