Lerncheck soll Schwächen entlarven

Lerncheck soll Schwächen entlarven

Homburg. Ein enttäuschendes Halbjahreszeugnis, hier ein "Mangelhaft", dort ein wackeliges "Ausreichend" - wie konnte das passieren? Das Nachhilfe-Institut "Studienkreis" in Homburg hilft Schülern und Eltern jetzt, mit einem kostenfreien Lerncheck Antworten auf diese Fragen zu finden

Homburg. Ein enttäuschendes Halbjahreszeugnis, hier ein "Mangelhaft", dort ein wackeliges "Ausreichend" - wie konnte das passieren? Das Nachhilfe-Institut "Studienkreis" in Homburg hilft Schülern und Eltern jetzt, mit einem kostenfreien Lerncheck Antworten auf diese Fragen zu finden. Anmeldungen zum Lerncheck sind auch am Tag der offenen Tür an diesem Samstag, 28. Januar, zehn bis 14 Uhr, möglich. Nach dem Check lädt der Studienkreis zu einem Auswertungsgespräch ein und gibt Tipps, wie das Schuljahresziel doch noch zu erreichen ist. Lernchecks gibt es für Schüler bis zur zehnten Klasse für die Fächer Mathematik, Deutsch, Englisch, Französisch und Latein. redInfos: Studienkreis Homburg, Erika Ehrmantraut/Beate Müller-Gortner, Kanalstraße 7, Homburg, Telefon (0 68 41) 30 24. Beratung ist jeweils montags bis freitags, 14 bis 17 Uhr, E-Mail: homburg@studienkreis.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung