1. Saarland

Leise Momentaufnahmen

Leise Momentaufnahmen

St. Wendel/Furtwangen. Momente der Stille sind selten geworden in einer Gesellschaft, die ständig in Bewegung scheint. Das macht diese Momente so kostbar, auch für den jungen Fotografen Lukas Leister (22). Der gebürtige St

St. Wendel/Furtwangen. Momente der Stille sind selten geworden in einer Gesellschaft, die ständig in Bewegung scheint. Das macht diese Momente so kostbar, auch für den jungen Fotografen Lukas Leister (22). Der gebürtige St. Wendeler hat jene ruhigen Augenblicke zu der wichtigsten Inspirationsquelle seiner Kunst erklärt: "Ich liebe Momente der Stille, egal ob alleine oder gemeinsam mit Freunden. Solche Situationen, in denen man einfach man selbst ist, und diese versuche ich in meinen Fotos festzuhalten." Und in der Tat wirken seine Bilder wie leise Momentaufnahmen, in denen die dargestellten Personen ganz mit sich alleine zu sein scheinen.Um derartige Augenblicke einfangen und festhalten zu können, überträgt Leister das Prinzip der Stille auch auf seine Arbeitsmethode: "Wenn ich fotografiere, sage ich am liebsten so wenig wie möglich. Für viele Modelle ist es etwas ungewohnt, ohne große Anweisungen fotografiert zu werden. Das lässt in ihnen eine gewisse Unsicherheit aufkommen. Aber gerade diese anfängliche Unsicherheit ist es, die ganz ehrliche und persönliche Momente zum Vorschein bringt. Das mag ich sehr."

Lukas Leister fotografiert Menschen, vor allem die Porträtfotografie hat es ihm angetan: "Von Anfang an, war es weniger die Technik, die mich am Fotografieren faszinierte, sonder vielmehr die Möglichkeit, viele tolle Menschen zu treffen und gemeinsam etwas zu schaffen." Mit seinen 22 Jahren hat Leister bereits ein beeindruckendes Portfolio vorzuweisen, in dem sich auch viele prominente Gesichter wiederfinden. So porträtierte er in den vergangenen Monaten zahlreiche Künstler der internationalen Kulturszene, wie etwa Komponist Yann Tiersen, international erfolgreiche Bands wie The Wombats oder Schauspieler, wie den jungen Max Hegewald. Im Frühjahr vergangenen Jahres ist Lukas Leister nach Furtwangen im Schwarzwald gezogen, wo er seitdem an der dortigen Hochschule Medienkonzeption studiert. Viele seiner Fotos sind auch im "myp Magazine" zu finden. Es handelt sich hierbei um ein Online-Magazin, das Leister selbst Anfang letzten Jahres zusammen mit dem 29-jährigen Jonas Meyer gegründet hat. Das Magazin ist ausschließlich im Internet verfügbar und darüber hinaus kostenlos. red www.myp-magazine.com

www.lukasleister.de